Freitag, März 09, 2007

gerade beim löschen alter sms-nachrichten feststellen müssen, dass ich dem adac-pannennotdienst freundschaftlich duzend* auch einen guten rutsch und ein frohes neues! gewünscht habe.

* wikipedia weiß zu berichten, dass der trend zum duzen in deutschland zunimmt, während die alten formen des "ihrzens" und "erzens" größtenteils abgekommen sind. die kunst des "zazens" wiederum sei aus wissenschaftlicher sicht ein schwierig zu erforschendes thema.

9 Comments:

Blogger Oles wirre Welt said...

Ich habe, scheint's, Hunger, weil ich erst ADAC-Pannacotta gelesen habe. Doch dürfte es nicht weniger erstaunen, einem Automobilclub-Sahnedessert eine fröhlich duzende Nachricht zukommen zu lassen. Aber jefreut hamm se sich sicher!

2:29 vorm.  
Blogger undundund said...

ich glaube, die sind auch schon daran gewöhnt, immer wieder mal nachrichten wie "treffen uns an der kreuzung" oder "hab dich ganz doll lieb, dein hasi" zu bekommen.

9:44 vorm.  
Anonymous eon said...

'ck wusste jaanich, dasser'n eijnet "ER" hat!

10:10 vorm.  
Anonymous und³ said...

watt fürn zeuch?

11:15 vorm.  
Blogger undundund said...

meint er "emergency room"?

11:27 vorm.  
Anonymous eon said...

Ick wusste jaar nich dass er nen eijenet "ER" hat, ha'ick jesaacht, Menschenskinderse..!!!

1:06 nachm.  
Anonymous undundund said...

na saarense dit doch jleich!

1:12 nachm.  
Blogger <°((( ~~ said...

Seltsam, subjektiv scheint die Kunst des Duzens doch in den letzten Jahren stark nachzulassen. Wie geht'n Zazen? Is das "Zen oder die Kunst auf das Du zu warten"?

7:49 nachm.  
Blogger undundund said...

sehr genau beobachtet, herr <°(((~~<. das handelsübliche zazen erlernt sich am besten mittels klangmeditation auf grundlage des duzens. hierfür eignen sich bspw. mantras von isabel varrel ("du nur du nur du - hu hu hu hm mh") oder auch gedichtzyklen martin bubers ("wo ich gehe - du! wo ich stehe - du! nur du, wieder du, immer du! du, du du!").

vor kafkaesken nebenwirkungen und verwandlungen wird allerdings ausdrücklich gewarnt.

5:07 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home