Donnerstag, Februar 08, 2007

im innenhof des hauses stehen halbkreisförmig metallene bügel zum anketten der räder. wenn der platz frei ist, stelle ich mein rad, das schlicht und schwarz und mit der geschmeidigen eleganz eines panthers daherkommt, stets neben das silberne und leicht abgewrackte, aber dennoch grazile damenrad der marke hercules.

ich kenne die besitzerin des damenrades natürlich nicht, bilde mir aber ein zu wissen, was für ein mensch sie ist: grazil, ein wenig mitgenommen und innendrin etwas von herkules. ich glaube, die zuneigung beruht auf gegenseitigkeit, denn kette ich mein fahrrad abends an einen dieser bügel, so steht das herculesrad am nächsten morgen oft neben meinem, obwohl hier und da noch ein anderer platz frei gewesen wäre. die fremde frau und ich, wir kommunizieren also über unsere fahrräder miteinander, ein gedanke, der mir zunehmend spaß bereitet. heute morgen stand sogar ein kleines kinderfahrrad neben den beiden erwachsenen.

(mir wollte ja niemand dieses kuriositäten-stöckchen zuwerfen, pft.)

11 Comments:

Anonymous apo said...

Prüf doch mal den Reifendruck, dann hast du schon mal nen Hinweis.

Je platter desto herkulesser.

5:24 vorm.  
Blogger Turnschuhmädel said...

Tröste dich - mir auch nicht

3:53 nachm.  
Anonymous Mlle said...

Bei uns im Haus gibt es nur Bücherbekanntschaften: alle räumen ihre alten Bücher in den Flur und da kann man sich dann bedienen. Wir sind so mal in den Besitz des 21-bändigen Kindlers gekommen. (Das war allerdings eher eine Ausnahme. Sonst liegen da eher so Biobücher aus den 70ern und so.)

4:13 nachm.  
Anonymous simplex said...

Ich will ja den Traum von der Fahrrad-Romanze nicht zerstören, aber das Hercules-Damenrad ist meins.

10:10 nachm.  
Blogger undundund said...

a) nö. entschieden nö. denn: silbern ist ihres ja wohl nicht, herr simplex.

b) schnell mal das "k" ins "c" verwandeln!

10:17 nachm.  
Anonymous simplex said...

Ihre etwas ungenaue Farbangabe hat mich auch kurz zögern lassen. Aber wer kann es denn sonst sein, der da jede Nacht mit meinem Drahtesel kuschelt?

10:28 nachm.  
Blogger mspro said...

Was soll das????

Immer alles ändern. Kein Respekt gegenüber dem Archiv!

Alles muss so bleiben, wie es war. Ursprung, ich sag nur Ursprung.

Das hat doch alles gar kein Sinn!!!!

1:00 vorm.  
Anonymous blue sky said...

Das ist so... hach!

9:41 vorm.  
Anonymous blue sky said...

(Und danke, dass Sie das Kommentieren hier wieder ein bisschen angenehmer gestaltet haben.)

9:42 vorm.  
Blogger nephilim said...

Hätte ich eins gehabt, ich hätte geworfen. Kleben Sie am Mittwoch doch ein Pappherz ans Damenrad. Nur mal so.

2:31 nachm.  
Blogger Ninifaye said...

Re: Pft: Fang!

3:16 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home