Montag, Oktober 09, 2006

wenn das ohr weiterhin so schmerzt, bleibt nur noch die van-gogh-methode übrig.

11 Comments:

Anonymous medio-pa said...

Welches? Bei mir ist es das rechte. Seit gestern.

12:02 vorm.  
Blogger undundund said...

das linke. ist aber schon besser geworden. der schmerz hat sich jetzt weiter in den schädel verzogen, drecksack, der.

10:19 vorm.  
Blogger F said...

Mit Schmerz im Schädel malt es sich doch gleich viel expressionistischer.

1:54 nachm.  
Anonymous Phil said...

Ach, hau' Dich einfach ein, zwei Stunden aufs Ohr, dann wird das wieder ... ;-)

6:23 nachm.  
Anonymous simplex said...

Der hier kann helfen: einfach mal den Kopf in einen Ohrgon-Akkumulator stecken.

8:04 nachm.  
Anonymous medio-pa said...

Mach das bloß nicht, was der phil dir da rät. Ich hab mich mindestens 50 mal aufs Ohr gehauen, jetzt tuts noch mehr weh.

12:10 vorm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

Absinth trinken, bis der Arzt beim Fahneriechen umfällt? In Ungarn Absinth getrunken, beim Trinken beinahe umgefallen. Donnerknispel!

11:32 vorm.  
Blogger undundund said...

vielen dank für die gut gemeinten ratschläge, ich habe es aber dennoch vorgezogen, auf die gute alte tour zu leiden. so ein schmerz hat ja schließlich auch was belebendes, existentielle erfahrungen werden da gemacht, meine herren, fragen sie nicht.

ps: der orgon-shooter klingt dennoch irgendwie verlockend.

pps: verdammte viren.

3:47 nachm.  
Anonymous 500beine said...

ich hatte mal ein tütchen zucker im ohr. hab ich glaub ich immer noch.

5:06 nachm.  
Blogger samoafex said...

Gute Besserung!

11:04 vorm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

Man bedenke nur, dass Wolhelm Reich an Strahlenverseuchung verendet ist...

2:00 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home