Samstag, August 12, 2006


während
der halleysche komet sich recht gut an das geworfen-sein ins nichts gewöhnt hatte und gelassen seine bahnen zog, war dr. eckernkamp mal wieder in rage geraten: nicht nur, dass es ihm schier nicht gelingen mochte, eine befriedigende antwort auf die frage zu finden, ob ihm je das verstehende in-der-welt-sein einen zugang zum wirklichen dasein ermöglichen würde, nein, auch das glas mit den sündhaft teuren cornichons ließ sich heute wieder nur schwerlich öffnen.

8 Comments:

Blogger mspro said...

Wenn aber andererseits das So-sein des Daseins nicht so kometenhaft wäre, würde sogar ich mich gleich in die weltlichkeit der Welt werfen (lassen).

9:42 nachm.  
Blogger undundund said...

soso.

12:58 vorm.  
Anonymous pjaer said...

o.t.
Ihre Links bilden ja die rechte Hälfte der Alters"pyramide" der hiesigen Bevölkerung ab, bzw. nach! Hut ab.

2:42 nachm.  
Anonymous Mlle Händel said...

Wobei sich der Komet, was die Gelassenheit betrifft, durchaus im Vorteil befindet, Gürkchen vermögen ihn zumindest nicht in Rage zu versetzen. Das Glas nicht als Symptom, sondern als Symbol für das Scheitern der menschlichen Existenz etc.

5:31 nachm.  
Blogger undundund said...

wenn sie wüßten, für was die "pyramide" schon alles gehalten wurde, werter herr pjaer. ich sage nur: brustwarzen.

und wenn sie wüßten, für was die "partygurken" schon alles verantwortlich gewesen sind, werte mlle händel. ich sage nur: schmetterlinge in china.

8:10 nachm.  
Anonymous Mlle said...

???
Und: "Partygurken" sind nun echt nicht mit teuren Cornichons vergleichbar.

12:53 vorm.  
Anonymous Kollega said...

Weder Bild noch Text erklären jedoch seinen kometenhaften Aufstieg. Aber eigentlich ist sowieso alles Schnuppe.
Astrologisch gesehen.

rsgpkwcw, das wird ja immer doller hier!

11:20 vorm.  
Blogger undundund said...

frau mlle, jetzt weiß ich selbst nicht mehr so recht, was ich gewußt zu haben gemeint hatte.

und das mit den buchstaben, herr kollege, das musste wieder sein, weil ich mit spam zugemüllt wurde und keinen bock hatte, die alle eigenhändig zu entfernen.

vielleicht ziehe ich demnächst auch mal um. was eigenes kwasi.

12:12 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home