Donnerstag, Juni 15, 2006

erstaunlich. (iv)

die friedrich-naumann-stiftung hat ihren sitz in der karl-marx-straße. soso.

7 Comments:

Blogger kein einzelfall said...

Ein Arrangement, das zur Vollendung käme in Ostwestfalen.

4:48 nachm.  
Blogger undundund said...

sie meinen sicher im südlichen ostwesfalen.

11:27 nachm.  
Anonymous sabbeljan said...

wieso wehrt sich springer bloss so, in /an einer rudi-dutschke-str. zu sitzen? :)

10:25 vorm.  
Anonymous Opa Libre said...

Verwundert mich gar nicht so sehr, die Stiftung arbeitet vermutlich undercover.

Die FDP gibt ja auch an, eine liberale Partei zu sein und nix Liberales weit und breit zu sehen. Außer, daß sich Guido alle möglichen Freiheiten herausnimmt.

11:14 vorm.  
Anonymous eigenart said...

Naja, das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen sitzt in der Invalidenstraße.

2:35 nachm.  
Blogger undundund said...

vermuten läßt sich demnach auch nur, welches ministerium in der veteranenstraße angesiedelt ist.

10:46 nachm.  
Anonymous Anonym said...

lange her, grad durch deinen blog gestöbert, und danke! herzhaft gelacht. :)

10:16 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home