Donnerstag, Juni 15, 2006

der verbraucherschutz informiert.

das landesamt für gesundheit und lebensmittelsicherheit hat für das lebensmittel "melone" ehec-bakterien nachgewiesen und warnt vor dem verzehr.

im falle eines verzehrs des betroffenen lebensmittels sollte auf das auftreten von magen-darm-beschwerden sowie schamgefühlen geachtet werden. in diesem fall wird insbesondere immungeschwächten personen bzw. eltern von kleinen kindern empfohlen, ärztlichen bzw. seelsorgerischen rat einzuholen.

14 Comments:

Anonymous Mlle Händel said...

Für den Verkauf von Melonen braucht man quasi einen Waffenschein dieser Tage! Wie gut, dass mir von diesem seltsamen Gemüse sowieso immer schlecht wird und ich eh nie auf die Idee kommen würde, Melone zu verspeisen.

3:43 nachm.  
Blogger undundund said...

sehen sie: nur ein kleiner verzicht und schon steht man außerhalb der gefahrenzone.

3:49 nachm.  
Blogger kein einzelfall said...

Aber bedeutet das jetzt nicht Aufstallungsgebot für Pit?

4:23 nachm.  
Blogger undundund said...

ist ja eh ein häuslicher typ, der pit.

4:29 nachm.  
Anonymous Moewenglanz said...

Dann sind Melonen für diesen Sommer durchgefallen.

8:13 nachm.  
Blogger undundund said...

absolut.

[eine sehr merkwürdige phrase übrigens. absolut. läßt einen wahlweise an manuel andrack oder wodka denken]

12:58 vorm.  
Anonymous kürbis said...

Genau. Vielmehr gerade nicht genau sondern das Lebensmittel Melone klingt mir zu pauschal:

wichtige Melonenarten
Netzmelonen
vergrößern
Netzmelonen

Zuckermelonen (Cucumis melo), ca. 500 Sorten

* Cantaloupe-Melonen, Warzenmelonen (Cucumis melo var. cantalupensis), warzenartige Schale
o Charentais-Melone – weißlich mit dunklen Streifen
o Ogen Melone - gelb, rund
* Netzmelonen (Cucumis melo var. reticulatus), netzartige Schale
o Galiamelone – grünlich
* Honigmelonen (Cucumis melo ssp. melo var. inodorus), glattschalig
o Kanarische Melone – gelb, oval, erinnert an Rugbyball
o Casabamelone – gelb, rund
o Honey Dew

Wassermelonen (Citrullus lanatus), ca. 150 Sorten

* Sugar Baby – dunkelgrün, rund
* Crimson Sweet – dunkelgrün-hellgrün gestreift, oval


Was denn nu?

2:35 vorm.  
Blogger undundund said...

alles eine familie, granpa.

2:40 vorm.  
Anonymous Mlle Händel said...

In dieser Familie sind vor allem die Honigmelonen die alten Tanten, die keiner mag: honigsüß-klebrig mit gurkigem Nachgeschmack aufgdringlich und mit penetrantem Parfum.
(Sugar Baby hingegen ist die Schwiegertochter, die den etwas schwerfälligen, leicht errötenden Crimson Sweet geheiratet hat, um an einen passenden Nachnamen zu kommen. Ihre erste Tochter wollen sie Honey Dew nennen.)

10:14 vorm.  
Blogger undundund said...

ich hoffe, sie haben sich dies wissen angelesen.

11:31 vorm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

Zu achten ist hier auch darauf: Melonen sind vor dem unbehelligten Zugriff kleiner Kinder zu schützen. Sie enthalten Kleinteile, die verschluckt werden können.

12:42 nachm.  
Blogger undundund said...

do not open!

3:05 nachm.  
Anonymous mlle händel said...

Ich habe gestern ausversehen an einem fremden Getränk genippt, das Wassermelonenlikör enthielt. Das war sehr sehr eklig. Man konnte die ehec-Bakterien förmlich schmecken.

1:46 nachm.  
Anonymous Anonym said...

Here are some links that I believe will be interested

3:33 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home