Donnerstag, März 09, 2006



28 Comments:

Blogger Schwarzes Schaf said...

Muahahahahahaharrr. Köstlich. Köst-lich!

10:28 vorm.  
Anonymous blue sky said...

wunderbar

10:45 vorm.  
Anonymous wuestenfloh said...

titanisch!

11:08 vorm.  
Blogger dienuf said...

Inspirationen von der Melancholieausstellung?

1:18 nachm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

Melon collie?

Famos, Kollege, ganz famos!

1:48 nachm.  
Blogger undundund said...

[note to mir selbst: öfters was mit stoffmelonen vor leeren kühlschränken posten. scheint gut anzukommen]

ps: das mit der melancholie-ausstellung ist mir gerade eingefallen, als ich den pc hochgefahren habe, wollte da gerade hier einen kleinen hinweis geben, da sindse mir zuvor. selbst drinnen war ich leider noch nicht. werde aber bestimmt noch.

2:16 nachm.  
Blogger undundund said...

bitte ein "s" an passender stelle ergänzen.

2:18 nachm.  
Blogger F said...

Ich liebe den Caspar David Friedrich. Schon immer. Jetzt noch mehr.

3:30 nachm.  
Blogger samoafex said...

Brillant! Mit viel Emotion. Bin ganz fasziniert :)

3:48 nachm.  
Anonymous sabbeljan said...

au weia, spontan losgelacht, wie lange nicht mehr!

ps: sollen wir was spenden?

4:32 nachm.  
Anonymous waschsalon said...

da tun sich ja abgründe auf.

4:47 nachm.  
Blogger kein einzelfall said...

Kein Wunder, dass Caspar David Friedrich der Schlag getroffen hat. Vor Lachen.

5:10 nachm.  
Anonymous simplex said...

Überwältigende Panoramen, alle beide. Mich bestürzt allerdings die melancholische Leere im und'schen Kühlschrank. Müssen Melonen in der Nationalgalerie eigentlich Eintritt bezahlen?

8:42 nachm.  
Anonymous mcwinkel said...

Es haut mich um.

10:03 nachm.  
Blogger undundund said...

fleisch- und fischspenden, lieber sabbeljan, sind immer willkommen (steak, lammfilet und seezunge bevorzugt).

ob melonen in der nationalgalerie eintritt bezahlen müssen, das werde ich gleich morgen mal telefonisch klären.

der melancholischen leere im kühlschrank korrespondiert leider auch der rest meiner wohnung (symbol-abbildung)

10:31 nachm.  
Anonymous q1fanty said...

genau so hab ich mir ihre wohnung vorgestellt.

12:43 vorm.  
Blogger undundund said...

nur das persönliche rechenwerk muss man sich hinzudenken.

1:23 vorm.  
Anonymous blue sky said...

Ich hatte sowas schon mal für Hrn. Kid eingerichtet.

12:53 nachm.  
Blogger undundund said...

formidable!

und signiert haben sie auch gleich zweimal.

1:01 nachm.  
Anonymous Michael said...

Mellon Collie and the infinite Weitblick. Die Leere des Kühlschranks ist genauso bestürzend, wie der Blick in die Ferne weit ist. Oder so.

1:33 nachm.  
Blogger kein einzelfall said...

Kann man sich echt nicht dran satt sehen ...

9:57 nachm.  
Anonymous arboretum said...

Oh, Herr undundund, brauchen Sie diesen Regenschirm oder haben Sie noch einen zweiten? Den würde ich mir gern leihen, in meine Wohnung regnet es nämlich dauernd rein (Bad und Küche).

9:58 nachm.  
Blogger undundund said...

ojweh, das tut mir leid, liebe frau arboretum; einen zweiten habe ich leider nicht. aber bei rossmann kann man immer regenschirme für zweifuffzich kaufen. outdoor sind die zwar nich so dufte - beim ersten windstoß geben die immer schon auf -, aber indoor ganz hervorragend.

12:51 vorm.  
Blogger undundund said...

das auge ißt ja bekanntlich mit, k.e.

vielleicht ist es die wärme, die der kühlschrank ausstrahlt.

12:12 nachm.  
Anonymous arboretum said...

Danke für den Tipp. Ich glaube, die Ausgabe kann ich mir im Grunde sparen. Die Immobilieninvestmentfirma, die das alles hier gekauft hat, will mich sowieso aus meiner Wohnung werfen, damit sie die zu einer Maisonette-Wohnung umbauen können. Die Ersatzwohnung, die die mir angeboten haben, finden die natürlich viel besser als meine jetzige, ich aber nicht.

12:51 nachm.  
Blogger undundund said...

warum machen die immoblienmenschen dann nicht eine maisonette aus der ersatzwohnung, die sie selbst für besser halten? verstehe einer die freie marktwirtschaft!

ps: als ich vor fünf jahren in meine jetzige wohnung einzog, musste ich feststellen, dass eigentümer meiner wohnung dieser herr ist. drücke seitdem porsche immer ganz doll die daumen, denn nicht auszudenken, herr wiedeking käme in eine finanzielle schieflage und müsste den mietzins erhöhen.

1:27 nachm.  
Anonymous arboretum said...

Das geht in dem Nachbarhaus nicht, da soll außerdem eine Dachterrasse hin. Hier auf dieses Haus wollten sie eigentlich noch ein komplettes drittes Stockwerk aufsetzen, das bekamen sie aber nicht genehmigt, deshalb wohl die Idee mit den zwei Maisonette-Wohnungen mit Treppe in die darunterliegenden Wohnküchen. Die Räume oben drüber werden stockdunkel, trotz "Loggia" oder was immer das da werden soll, wo es jetzt auf beiden Seiten dauernd hineinregnet. Keine Ahnung, was dann der Spaß kosten soll, im derzeitigen Zustand mit 49 Quadratmetern hätte es über 105.000 Euro kosten sollen. Ist aber angeblich schon alles verkauft.

2:05 nachm.  
Anonymous dolce vita said...

Da müßte ja glatt der Melonenschutz wegen Nahrungsentzug informiert werden...

12:37 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home