Montag, Februar 06, 2006

ein stöckchen, vom geschätzten raben geworfen, nehme ich natürlich noch vor der pause mit.

also.

vier jobs in meinem leben:

- leergutjunge im getränkefachmarkt. freitagnachmittags und samstagmorgens. der samstagmorgen war ziemlich tough: nicht selten noch blau vom freitagabend die leeren (und teilweise schimmeligen) bierkisten annehmen, das war nicht immer ein vergnügen.

- baubranche. alles dabei gewesen: eisendrehen, stahlträger schleppen, paschal-tafeln reinigen, elektrik, konterlattung, dachdecken, dämmen, betonieren. und dann und wann das betonierte mit dem presslufthammer wieder wegstemmen, wenn der vorabeiter sich im plan verlesen hatte. der presslufthammer eignete sich übrigens hervorragend zum abbau von aggressionen. eine herrliche zeit.

- bundestagsverwaltung

- korrekturleser (echt jetzt. im internetz achte ich da allerdings nicht so drauf :)

vier filme, die ich immer wieder:
- from hell
- fear and loathing in las vegas (terry gilliam sowieso gut)
- road to perdition (hervorragend fotografiert, sam mandes ooch juti)
- barton fink (durch jeden beliebigen film der coen-brüder ersetzbar)
- um die viere ungerade sein zu lassen: tim burton = held.

vier orte, wo ich gelebt habe:
- kleinstadt
- hamburg
- new york
- berlin

vier bücher, die wo ich letztens gelesen habe und juti fand:
- susan perabo: who i was supposed to be
- javier marias: während die frauen schlafen
- haruki murakami: hard-boiled wonderland
- raymond carver: würdest du bitte endlich still sein, bitte?

vier fernsehsendungen:
seit längerer zeit kein tv-gerät mehr, aber das wären so meine favorites:
- muppet-show
- simpsons
- fernsehprediger
- einkaufsfernsehn

vier urlaubsorte:
- granada / andalusien
- danzig / östliches polen
- südschweden im wald
- südfrankreich am meer

lieblingsgerichte:
- pell- bzw. bratkartoffeln mit tsatsiki
- eigentlich jegliches fischgericht außer fischmäc
- lamm
- sushi

VIER websiten, die ich täglich besuche:
als blogsüchtiger ist das natürlich ein scherz. neben den damen und herren in der rolle, kommen da noch etliche hinzu. als filmjuhnke schaue ich ziemlich oft im tip-berlin.de auf die kino-seite.

vier orte, wo ich jetzt gerne wäre:
irgendwo am wasser wo´s warm ist. see oder meer, is ejal.

vier blogger, die jetzt aber mal so richtig, ja mein lieber herr gesangsverein!
die liebe pe muss natürlich auch ran, ist ja jetzt wieder gesund.
madame samoafex. ich glaube, die mag sowas auch gerne machen.
und die blogging-brothers erasmus und grienhans. (tsihi.)

jetzt pause.

1 Comments:

Blogger samoafex said...

Stöckchen erhalten---STOP---Danke---STOP---Finde Carver ebenfalls hervorragend---STOP---Wird viel zu wenig gelesen---STOP---Wünsche erholsame Pause---END.

1:32 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home