Donnerstag, Oktober 13, 2005

heute: damals (comics aus der schulzeit).


die feier anlässlich des 25jährigen dienstjubiläums von herrn wöllner aus der finanzbuchhaltung war so gehässig langweilig, dass partygurke olaf vor ärger ganz grün im gesicht wurde. dieser ärger strengte ihn so sehr an, dass er bald darauf einschlief, was jedoch von keinem der anwesenden weiter bemerkt wurde.





[zeichnung selbstverständlich nicht von mir, sondern von t.]

3 Comments:

Anonymous Falschgeld-Bazi said...

Ich bin der ganz hinten mit Hut, dem immer die Asche auf die Teller fällt. Da kommt dann wenigstens ein bißchen Leben in die Bude. Außerdem bin ich von der Heuerabteilung und nur ungern geduldet in der Finanzbuchhaltung. Ich bin ein reiner Kostenfaktor.

6:52 nachm.  
Blogger undundund said...

feuer allet, wat ick fasse, asche allet, wat ick lasse.
nee bazi, mach dir da keine sorgen, das essen wird direkt unter den geringwertigen wirtschaftsgütern verbucht. wir hams ja.

6:58 nachm.  
Anonymous 500beine said...

..aber wehe die buchhaltung stimmt nicht
dann ist gleich die ganze bilanz
im arsch!
hach ja.

8:15 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home