Mittwoch, August 24, 2005

lichtschalter mit bewegungssensoren finde ich im allgemeinen sehr praktisch. an und aus schön automatisch nachts im innenhof zum beispiel. heikel allerdings, wenn man auf der arbeit einmal zuviel kaffee getrunken hat.

24 Comments:

Blogger Pe said...

Deine Toilette befindet sich im Innenhof?

3:17 nachm.  
Blogger undundund said...

nicht ganz korrekt, dafür amüsant schlussgefolgert, madame pe.

3:20 nachm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

Mir kam dieselbe Idee wie Pe.

3:55 nachm.  
Blogger undundund said...

bin aber (leider) kein gärtner, wozu ich jetzt allerdings sehr viel lust hätte. ein bisschen ein unkraut zupfen, einen apfelbaum veredeln, die gute luft. achja.

4:00 nachm.  
Blogger undundund said...

ah. vielleicht hätte ich zum besseren verständnis erwähnen sollen, dass der innenhof angenehm grün ist. noch leicht beschädigt vom vorabend. dafür in besitz einer imaginären kickerkrone.

4:12 nachm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

oh, dann verneige ich mich. Sehnscheidenentzündete Unterarme, oder kannst Du das Zepter noch schmerzfrei halten?

4:16 nachm.  
Anonymous Anonym said...

This blog is awesome! If you get a chance you may want to visit this Free Ebooks site, it's pretty awesome too!

4:16 nachm.  
Blogger undundund said...

nee, keinerlei probleme. das ging ratzfatz. bin eher so mittel, aber die gegner hatten ihren schwerpunkt eher so richtung pingpong.

4:19 nachm.  
Blogger undundund said...

@ anonymus: vielen dank. kann ich ihnen vielleicht etwas zu trinken anbieten?

4:20 nachm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

oh, Du hast auch Austauschschüler zu Besuch?

6:46 nachm.  
Blogger undundund said...

mhm. seine freunde habe ich aber vorhin wieder zur tür raus begleitet. gibt´s da eigentlich auch ein mittelchen gegen?

7:18 nachm.  
Blogger Pe said...

Ich verstehe das immer noch nicht. Befindet sich der Bewegungssensor im Büro, wo du immer übernachtest, wenn du ordentlich gebechert hast (i. e. daheim gibt's gar kein Klo)?

2:41 nachm.  
Blogger undundund said...

wärmer, frau pe, wärmer. wir nähern uns dem topf.

3:08 nachm.  
Blogger Pe said...

Du tust mir gerade sehr Leid.

3:57 nachm.  
Blogger undundund said...

huch. warum?

4:08 nachm.  
Blogger Pe said...

Wegen der toilettenlosen Wohnung.

4:17 nachm.  
Blogger undundund said...

spässle! mir kamen nur so die gedanken, als ich etwas zu lange vor dem betriebseigenen hängeklo stand und wasser abschlug. da meinte der sensor nach einer weile, es sei nichts zu sensorieren und beschloss, den stromkreis wieder zu kappen.

4:27 nachm.  
Blogger Pe said...

Männer sind ja sehr sensibel, was Ihren, äh, Strahl angeht. Geht's dir wieder besser?

5:00 nachm.  
Blogger undundund said...

habe in der hinsicht keinerlei probleme. nur eben: im dunklen zu strahlen ist schwierig.

5:06 nachm.  
Blogger Pe said...

Du musst einfach loslassen.

10:31 nachm.  
Blogger undundund said...

ok.

10:53 nachm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

Loslassen spielt in der Reihe "Ideen, was man in gewissen Situationen nicht mit Fahrradlenkern machen sollte" manchmal eine tragende Rolle.

5:30 nachm.  
Blogger undundund said...

schwierig auch dinge loszulassen, die man noch gar nicht angefasst hat.

6:47 nachm.  
Blogger Oles wirre Welt said...

wahre worte.

7:57 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home