Sonntag, Juli 31, 2005

diebe sind auch nicht mehr das,

was sie mal waren. das jedenfalls war letztens thema einer netten abendunterhaltung. und zwar: diebe wissen überhaupt nicht mehr, was sie stehlen sollen. sprich: pisa.

m. wurde bei ihrem fiesta ein fenster eingeschlagen und ein WARNDREIECK entwendet. herrn b. haben sie das alte schabbelradio mitgenommen, aber das high-end-ding auf dem rücksitz nich mit dem hintern angeschaut ... hm. vhs-kurs "wertgegenstände"?

unsere nachbarländer sind uns da mal wieder ein näschen voraus: bei einem urlaub vor drei jahren, da haben die diebe alles richtig gemacht. um nichts wichtiges zu vergessen, haben die direkt das ganze auto mitgenommen. da könnten sich die möchtegernkriminellen hier ruhig mal ein scheibchen von abschneiden. sonst wird das ja nix mit dem lebenslangen lernen, können wir direkt abhaken mit wohlstand, wissensgesellschaft, globalisierung und ach gehens ma fort. früher.

4 Comments:

Blogger Pe said...

Mir haben sie mein schwul-schäbbiges Herrenrad (rosa und rostig) geklaut. Seitdem totale Verweigerung gegenüber einer Neuanschaffung, überhaupt gegenüber jedweder sportlichen Betätigung ("Wenn sie einem schon ein wertloses Fahrrad stehlen, was machen sie dann erst mit ausgelatschten Laufschuhen?").

12:45 nachm.  
Blogger undundund said...

vielleicht einmal ein tarnfarbenes olivgrünes rad?

8:59 nachm.  
Blogger Pe said...

In der Stadt ist Oliv keine Tarnfarbe.

11:45 vorm.  
Blogger undundund said...

hm. stimmt. dann vielleicht betongrau oder selber mal eins klauen?

12:09 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home